Viva la Musica 2015

Können Fische im Aquarium glücklich sein?

Wie wäre es, wenn sie mit ihren Geschwistern im offenen Meer unterwegs wären?

Wie wäre es eigentlich, wenn wir mit ihnen gemeinsam tauchen könnten?

Und überhaupt: brauchen wir nicht alle das Wasser genauso wie sie? Diese und andere Fragen aus der Projektwoche zum Thema „Wasser“ schwappten bis in die Chor- und Instrumental-AG des Ganztags hinein. Schnell war klar, dass einige Wasserlieder genau das Richtige für einen Auftritt beim 25jährigen Jubiläum von „Viva la musica“ in der Wolfenbütteler Lindenhalle sein könnten.

Also ran an die Arbeit: Melodien einprägen, Texte büffeln, Begleitungen üben, Besetzungen festlegen, Bewegungen einstudieren, Ansagen proben – wie würde es sein, vor Hunderten von Leuten zu singen und zu spielen?

Zum Glück fand am Vormittag des großen Tages eine Generalprobe statt, so dass uns die Bühne der Lindenhalle am Abend schon ein bisschen vertraut war.

Ja, und bei unserem Auftritt … hat dann auch tatsächlich alles so geklappt, wie wir es gehofft hatten.

Da waren wir sehr, sehr froh – und auch ein bissen stolz ...

Zum Schluss durften wir mit allen Beteiligten gemeinsam der Veranstaltung „Viva la musica“ ein Ständchen singen – das war ein tolles Gefühl.

Das abwechslungsreiche Programm des Abends hat viel Spaß gemacht. Wie schön, dass wir dabei sein konnten!