Garten-AG/ Mit der Natur durch das Jahr

Pflanzensamen untersuchen oder aussäen, Ableger herstellen und Pflanzen sachgerecht einpflanzen - ob in Töpfen oder im Schulgarten - der praktische Umgang mit natürlichen Dingen steht bei diesem Nachmittagsangebot im Vordergrund.

Passend zur Jahreszeit erfahren die Kinder Spannendes rund um die Natur.

So wird gegraben, gejätet und gegossen, aber auch gebaut, gekocht, gebastelt und geforscht.

 

Der im Schuljahr 2014/2015 neu angelegte Schulgarten wurde gemeinsam von den Kindern der Arbeitsgemeinschaft, Mitarbeitern der Stadt Wolfenbüttel und der Lehrerin Frau Kirsten Bischoff bearbeitet und bepflanzt.

 

Doch nicht nur die AG-Kinder erfreuen sich an diesem umgestalteten Bereich unseres weiträumigen Schulgeländes.

Das angebaute Obst und Gemüse, sowie Kräuter und Blumen sollen auch den übrigen Kindern zugute kommen.

So kann das Wachstum der Pflanzen - auch im Rahmen des Sachunterrichts - beobachtet, die schuleigene Ernte probiert und ggf. in der Schulküche verarbeitet werden.

Unterrichtsgänge gehören genauso dazu, wie die Arbeit in der freien Natur und im Klassenraum.

 

Man darf gespannt sein, welche weiteren kreativen Ideen vom Garten-AG-Team entwickelt werden.

 

Es ist jedenfalls ein wunderschöner "Hingucker" auf dem Weg durch den langen Gang zu den Klassenräumen in Haus II und zum Hort.

 

 

Diese Aufnahmen wurden im April 2015 gemacht.