Die Geschichte unserer Schule

1952

Gründung

 

1954

Weiterer Ausbau, um den wachsenden Schülerzahlen gerecht zu werden

 

1969

Neubau des jetzigen Gebäudes

 

1981

Bau der zweiten Sporthalle, Erweiterung der Sportaußenanlagen

 

2008

Der Hauptschulzweig der Wilhelm-Raabe-Schule Wolfenbüttel wird Ganztagsschule

 

2008

Umbau des Schulkindergartens in eine Mensa

 

2009

Einrichtung der Eingangsstufe in der Grundschule

 

2012

Die Grundschule wird Ganztagsschule

 

Der Hort Geibelstraße zieht in die Räume in Haus I ein.

 

2014

Der Hort Geibelstraße erweitert seine Kapazitäten und bezieht 6 Räume in Haus III, die infolge der successiven Abwicklung der Hauptschule frei geworden sind.

Die verbleibenden drei Hauptschulklassen beziehen Räume in Haus I.

 

2015

Der Hauptschulzweig wird aufgelöst.

In Haus I befinden sich ab dem Schuljahr 2015/16 die 3. und 4. Klassen.

Die drei  Räume im Dachgeschoss von Haus II werden für die Betreuungszeiten und das Ganztagsangebot umgestaltet.